StrongmanRun 2013

Anita Horn Mein Triathlon

Was für eine Schlammschlacht! Einmal hätte ich sogar fast meinen linken Schuh geben müssen. Er ist samt Fuß einmal sowas von tief im Schlamm stecken geblieben, dass ich aus eigener Kraft nicht mehr raus kam. Aber starke Männer rennen nicht nur, sie helfen auch. Dank zweier Leidensgenossen, die mich ausgegraben und wieder rausgezogen haben, konnte ich also den Fisherman´s Friend …

Schwimmdrills, Pyramidentraining, Kraft & Gruppenfahren

Anita Horn Mein Triathlon

Ich sag es mal so: ich kam nicht zum Bloggen, die letzten zwei Tage, weil ich soviel trainiert habe, dass keine Zeit für was anderes blieb. Zumindest hatte ich in der nicht-Sport-Zeit auch was vor: ausruhen. Aber soviel vorweg – das war ein grandioses Wochenende und ich bin platt wie eine Flunder. Los ging es am Freitag mit Schwimmtraining. Auch …

12 km Trailrun

Anita Horn Mein Triathlon

Es gibt bei mir im Park einen Gehweg, direkt am Wasser. Zehn Meter daneben ist ein Laufweg, auch noch asphaltiert. Daneben ist ein Waldweg voller Blätter. Und daneben, wo eigentlich kein Weg mehr ist und noch nicht einmal mehr Hundekacke liegt, da war gestern mein Weg. Für einen eineinhalbstündigen Trailrun, sowas von querfeldein, dass ich teilweise nicht sicher war, ob …

Arschbomben und Athletik

Anita Horn Mein Triathlon

Wenn ich heute sage, dass mein Hintern schmerzt, dann nicht vom Rennradsattel, sondern vom Arschbombentraining mit dem Splashdiving-Verein NRW. Ich war mal wieder für einen Selbstversuch unterwegs in der Welt und habe für eine Reportage Sachen ausprobiert, die ich sonst nicht ansatzweise gemacht hätte. Ich hatte auch echt Angst vor dem ersten Sprung. Aber am Ende will man immer mehr …

Koppeltraining

Anita Horn Mein Triathlon

Nach einer völlig chaotischen Woche und einem ziemlich konfusen Trainingsrhythmus bin ich gestern endlich wieder in Tritt gekommen. Irgendwie hake ich diese Woche auch einfach mal unter „Ausnahmen bestätigen die Regel“ ab. Aber gestern war ich dann im Fitnessstudio und habe erst eine Stunde Laufband absolviert – Hügeltraining bei bis zu 10km/h – in meinem neuen Frühlingsoutfit. Ich habe mich …

FIBO Fitnesstrends

Anita Horn Mein Triathlon

Ich habe Muskelkater. Nicht vom Laufen, vom Schwimmen oder Radfahren. Nein, von fünf Minuten Workout mit zwei neuartigen Geräten, die ich gestern auf der FIBO entdeckt habe. Gerät 1 heißt Torq und kommt aus England. Das sieht aus wie eine Hantel. Aber der Griff in der Mitte ist beweglich und an den Außenscheiben sind noch ca. zwanzig kleine Rädchen. Und …

Hydrodynamisches Schwimmen

Anita Horn Mein Triathlon

Yes yes yes!! Es fluppt! Ich war gestern ganze drei Kilometer schwimmen. Dafür habe ich 1,5 Stunden gebraucht. Mit ein paar Minipausen nach einigen Bahnen. Aaaaber ich bin die Hälfte der gesamten Strecke gekrault! Also die ersten 500 Meter Brust zum Aufwärmen, dann 20 Bahnen Kraul – vor allem auf Technik. Am Anfang also nur die Arme, ganz ohne Beinschlag. …

(L)Aufbau-Training

Anita Horn Mein Triathlon

Eigentlich hatte ich keine Lust. Aber nach meinem Mittagsmüsli hat die Sonne mich doch durch das Fenster gekitzelt. Und die Laufschuhe haben mich schon ganz gierig angeguckt. Also Klamotten an und ab nach draußen. Es war zwar echt windig – und der Wind war schweinekalt – aber die Sonnenstrahlen haben meinen Akku wieder aufgeladen. Man tat das gut. Die ersten zwei Kilometer …

Laufen bis es läuft

Mein erster Triathlon

Anita Horn Mein Triathlon, Sport & Fun

Startschuss! Für meinen ersten Triathlon, olympische Distanz. Heißt 1,5 km schwimmen, 40 km radfahren, 10 km laufen. Im Mai mache ich als kleines Schmankerl beim Strongman mit. Am 31.August folgt dann der Köln Triathlon – und beide Events dulden keine Faulheit. Deshalb lege ich heute los mit dem Training und werde in gewohnter Manier regelmäßig über meine Erfolge, Motivationstiefs und Einheiten …