Ich bin Ironman | Triathlon-EM in Frankfurt

Anita Horn Featured, Mein Triathlon, Slider

After-Race-Day 08:00 Uhr. Montag Morgen. Ich kann nicht mehr schlafen. Dabei bin ich irre müde. Mein Kopf wummert. So als hätte ich die halbe Nacht gefeiert. Meine Augen sind verquollen und meine Fußgelenke tun weh. Ich habe Brand ohne Ende und Heißhunger auf Pellkartoffeln mit Salz und Butter! Aber ansonsten geht´s mir echt gut. Vermutlich ist das der Grund, warum …

Finisherboard und Angst und Bange

Anita Horn Mein Triathlon

Neuer Blog online: tri-mag.de/szene/nah-wasser-gebaut Um mich zu motivieren und mir vor Augen zu führen, was ich in den letzten Jahren eigentlich alles geschafft habe, habe ich endlich das FinisherBoard – ein Geburtstagsgeschenk der lieben Caro – bestückt. Bisher hingen meine Medaillen an einer Stuhllehne. Jetzt haben sie ihren wohl verdienten Platz. Und um Missverständnisse zu vermeiden: meine 5-km-Zeit ist vor …

Video source missing

Schwimmen schwimmen schwimmen…

Anita Horn Mein Triathlon, Slider

Hätte mir vor fünf Jahren jemand gesagt, dass ich mal mehr als 25 Meter am Stück schwimmen kann, hätte ich es vermutlich nicht geglaubt. Dass ich jetzt sogar freiwillig sechs Kilometer am Stück schwimme – was 240 Bahnen entspricht – und dass das mein Training für das Schwimmen beim Ironman ist, kann ich heute selbst noch nicht wirklich glauben. Und …

Audio source missing

Mein erster Ironman | 226 Kilometer am Stück

Anita Horn Mein Triathlon, Slider

Gestatten, Anita! Ich bin 36 Jahre alt, Sport-Reporterin beim Radio, Autorin, Bloggerin und ambitionierte Hobby-Triathletin, angemeldet für meine erste Langdistanz. 3,8 Kilometer schwimmen, 180 Kilometer Rennrad fahren und 42,195 Kilometer laufen. Ich muss verrückt geworden sein. Aber ich liebe Sport. Auch wenn das nicht immer so war. Im Schulsport wurde ich immer als Letzte gewählt. Für mich waren die Bundesjugendspiele …

Video source missing

Streckentest | Ironman Frankfurt

Anita Horn Mein Triathlon, Slider

Ironman rückwärts – so lässt sich mein Wochenende wohl am besten beschreiben. Lange habe ich diesem Datum entgegen gefiebert – mit Aufregung, Respekt, Spannung, Angst und Neugier. Endlich hat der Ironman in Frankfurt ein Gesicht bekommen. Nicht nur weil wir sehr nette Hosts hatten, die uns für eine Übernachtung aufgenommen haben – Claudia, Denis und Paula, danke nochmal dafür – …

Gel Nimbus Tour_Jörg Schüler

Triathlon | 8 Tipps für dein Training

Anita Horn Slider, Sport & Fun

Mit der aktuellen Grippewelle ist nicht zu spaßen. Alle waren oder sind dahin gerafft und schleppen noch die letzten Rest mit sich (und von sich) herum. Deshalb bin ich diese Woche immer noch nicht voll im Training. Mein Trainer Micha weiß, dass er halbfit nichts von mir hat… Dafür beschäftige ich mich gerade zumindest theoretisch mit dem perfekt geplanten Training… …

Wasserwiderstand und Gehirnschmerzen

Anita Horn Mein Triathlon, Slider

Ich bin immer beeindruckt, dass kleine Kinder (vermutlich großteils) freiwillig in einen Schwimmverein gehen, mit Köpper ins kalte Wasser springen und dann so schnell schwimmen, als gäbe es keinen Wasserwiderstand. Und dabei ist es nur deren Aufwärmprogramm. Kinder schwimmen schnell, weil sie erstens leicht sind und zweitens die richtige Technik lernen. Ich versuche beim Schwimmen irgendwie immer gegen das Wasser …

Köln Triathlon Weekend 2016

Anita Horn Mein Triathlon, Slider

Zig Monate wartet man auf dieses Wochenende – und schwupp ist es auch schon wieder vorbei – mit bleibenden Eindrücken und neuen Ideen. Wie jedes Jahr. Ehrlich gesagt wusste ich lange nicht, ob ich überhaupt starten würde oder nur zuschaue und supporte. Aber irgendwie kann man in seiner eigenen Stadt doch nicht einfach nicht mitmachen – also habe ich mich …

Ironman calling! Wann fange ich so richtig an?

Anita Horn Featured, Mein Triathlon

Es ist August. Okay es fühlt sich schon an wie Herbst, aber es ist August. Ich habe noch elf Monate Zeit bis zu meinem ersten Ironman. In Frankfurt werde ich 2017 an den Start gehen. Und das am besten perfekt vorbereitet. Aber wann lege ich eigentlich genau los? Jetzt ist es doch noch viel zu früh? Aber klar mache ich …

Meine Challenge. Mein Ironman.

Anita Horn Mein Triathlon, Slider

Unsere Langdistanz-Staffel bei der Challenge Roth: check! 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren (mein Part) und 42,195km Laufen. Wir haben es geschafft. Was für ein Event. Was für eine Aufregung. Dabei war ein paar Tage vorher plötzlich völlig unklar, ob wir überhaupt als Staffel starten können. Unsere Läuferin ist leider krank geworden. Die Ersatz-Läuferin musste ein paar Stunden später auch wieder absagen. …