Kanadische Pappnasen

Anita Horn Pappnase, Slider

Gastbeitrag von Herbert Bopp Das erste Mal, dass ich mit dem Pappnasen-Syndrom konfrontiert wurde, war vor 27 Jahren. DIE ZEIT hatte mich damals für eine Reportage in die Subarktis geschickt. In einem Indianerreservat namens Waskaganish sollte ich recherchieren, was die dort lebenden Cree-Indianer so alles mit 225 Millionen Dollar anstellen. Für diese astronomische Summe hatten die Ureinwohner gerade ihre Land- …

Das gibt sich bis 1970

Anita Horn Beste Bücher

Ausreden, kein Buch zu schreiben, gibt es oft zahlreiche: Keine Zeit. Keine Lust. Keine Gelegenheit. Aber an einem lag es bei Herbert Bopp all die Jahre nicht: am Magel an Themen. Geschichten aus dem Leben des Online-Journalisten gibt es jede Menge. Schon als ich den in Kanada lebenden ARD-Korrespondenten vor vielen Jahren kennenlernte, hatte er stets was Spannendes, Fröhliches, Trauriges, …